NaturFreunde Emmendingen e.V.

Fotogruppe

Seit der Gründung der ersten NaturFreunde-Fotogruppe im Jahr 1911 in Dresden haben sich die technischen Rahmenbedingungen der Fotografie immens gewandelt. Doch nach wie vor prägt eine besondere Sicht auf die Dinge die Arbeit der NaturFreunde-Fotografen. Die Fotografie ist auch ein fester Bestandteil der NaturFreunde Emmendingen. Bei unseren Aktivitäten setzen wir uns mit der gesamten Themenvielfalt unseres Hobbys auseinander. Die Teilnahme an Landes- und Bundesfotowettbewerben gehört ebenso zum festen Bestandteil unserer Fotoarbeit.
Treffpunkt der Fotofreunde ist künftig vierteljährlich nach Absprache im „Löwen“ in Sexau. Dabei werden unsere weiteren Aktivitäten, Treffen und Exkursionen kurzfristig festgelegt.
Info: Lothar Fritsch Tel. 07641 / 4 18 23

Termine

Oktober–Dezember 2017

Bilder / Berichte


Jahreshauptversammlung mit Ehrungen und Neuwahlen

Auch bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung sind wieder viele Mitglieder unserer Naturfreunde erschienen. Einige Mitglieder (siehe Fotos) erhielten an diesem gemeinsamen Abend eine Ehrung für langjährige Mitgliedschaft und Ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten für den Verein.


Fotoexkursion mit Stadtführung im Altstadtkern von Lahr, zu Mittag im Gasthaus „Rebstock“ und zum Kaffee im „Süßen Löchle“


Ehrungen langjähriger Mitglieder für 25-, 40- und 50-jährige Mitgliedschaft


Grillhock der Fotogruppe bei Erna und Gerhard


Jahreshauptversammlung


Exkursion der NF-Fotogruppen von EM und Basel ins Vitra-Stuhlmuseum in Weil am Rhein

Am Samstag den 22.07.11 besuchten wir den Vitra-Campus mit Museum in Weil am Rhein. Mit Bahn und Bus von Emmendingen aus trafen wir unsere Fotofreunde aus Basel am Campus. Bei der Vortour hatten die Fotoleiter aus Emmendingen und Basel den Tagesablauf festgelegt. Dass dies bereits das 15. Jahrestreffen der NaturFreunde Fotogruppen aus Emmendingen und Basel ist, zeigt auch die grenzübergreifende Gemeinsamkeit im Sinne der ONI (Oberrheinische NaturFreunde Internationale). (Lothar Fritsch)